Banner

September Programm Kino Kassablanka

Unser Programm für den September findet ihr hier. Wir freuen uns auf euch! 

03.09.2018 08:37:45

Filme zur Verkehrserziehung

Bitte beachten Sie auch unser Angebot bezüglich Filme zur Verkehrserziehung - Mediendistribution gefördert durch das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI)

16.08.2018 12:50:01

Lust auf eine Fortbildung im E-Learning-Format?

Ab dem 15. April 2019 bietet der Landesfilmdienst Sachsen e.V. eine Fortbildungsreihe für Multiplikator*innen der Kinder- und Jugendhilfe an.
Themenschwerpunkte sind E-Learning, Kinder- und Jugendmedienschutz, aktive Medienarbeit u.v.m.
Die Fortbildung ist nach dem Blended Learning-Prinzip aufgebaut und beinhaltet nur wenige Präsenzseminare. So können spannende medienpädagogische Themen in Webinaren und Onlinekursen auch bequem von zuhause aus erschlossen werden.

Interesse? Hier gibt es weitere Informationen.

01.08.2018 09:26:58

 

 

Monatsprogramm

Filmclub Kassablanka September 2018

 

  

 

 

Dienstag 4. September

10:00 Vaiana

15:00 Hidden Figures – Unerkannte Heldinnen

 

Mittwoch 5. September

10:00 Hidden Figures – Unerkannte Heldinnen

15:00 Vaiana

 

Donnerstag 6. September

10:00 Vaiana

15:00 Hidden Figures – Unerkannte Heldinnen

 

Dienstag 11. September

10:00 Paula's Geheimnis

15:00 Timetrip – Der Fluch der Wikinger-Hexe

 

Mittwoch 12. September

10:00 Timetrip – Der Fluch der Wikinger-Hexe

15:00 Paula's Geheimnis

 

Donnerstag 13. September

10:00 Paula's Geheimnis

15:00 Timetrip – Der Fluch der Wikinger-Hexe

 

Dienstag 18. September

10:00 Oben

15:00 Doktor Proktors Zeitbadewanne

 

Mittwoch 19. September

10:00 Doktor Proktors Zeitbadewanne

15:00 Oben

 

Donnerstag 20. September

10:00 Oben

15:00 Doktor Proktors Zeitbadewanne

 

Dienstag 25. September

10:00 Vaiana

15:00 Hidden Figures – Unerkannte Heldinnen

 

Mittwoch 26. September

10:00 Oben

15:00 Paula's Geheimnis

 

Donnerstag 27. September

10:00 Doktor Proktors Zeitbadewanne

15:00 Timetrip – Der Fluch der Wikinger-Hexe

 

 

 

Filminhalte

 

Vaiana

Animationsfilm, US 2016, 107 Min., FSK 0, empfohlen ab 8 Jahren

Vaiana wohnt auf einer Insel im Südpazifik lange vor unserer Zeit. Sie ist die Tochter des Stammeshäuptlings und liebt das Wasser, das ihre Heimat umgibt. Doch anders als die Vorfahren ihres Volkes hat Vaianas Vater das Verbot erlassen, die Insel per Segelboot zu verlassen. Keiner darf über das Riff hinaus in den Ozean vorstoßen. Doch als Vaiana bemerkt, dass ihre Insel zu sterben beginnt, sticht sie trotzdem in See. Begleitet vom Hahn Hei Hei macht sie sich mithilfe ihres Freundes, des Ozeans, auf die Suche nach dem Halbgott Maui, der den Zerfall der Welt durch einen lange zurück- liegenden Diebstahl einst eingeleitet hat. Doch den selbstverliebten Held zum Helfen zu überreden, ist eine schwierige Aufgabe.

 

Hidden Figures – Unerkannte Heldinnen

Drama, US 2016, 127 Min., FSK 0, empfohlen ab 10 Jahren

 

In den 1950ern und 1960ern liefern sich die USA und die Sowjetunion ein Wettrennen: Welche der beiden Supermächte wird als erstes eine Rakete ins All schicken? Um die mathematische Rechenleistung zu erbringen, die notwendig ist, um eine solche Mission erfolgreich umzusetzen, beschäftigt die amerikanischen Raumfahrtbehörde NASA seit den 1940ern eine Gruppe Afroamerikanerinnen, die sich durch ihre Bildung und ihr Wissen hervorgetan haben. Da der Zweite Weltkrieg einzustellende Männer rar macht, entsteht auf diese Weise ein weiblicher Think Tank. Doch während Namen wie die der Astronauten John Glenn, Alan Shepard und Neil Armstrong später vielen geläufig werden sollen, hat kaum jemand je von Katherine Johnson, Mary Jackson und Dorothy Vaughn gehört. Hidden Figures erzählt die Geschichte dieser Frauen, die im Verborgenen ihren Beitrag leisteten und US-Raumfahrer John Glenn damit ins Weltall und auch sicher wieder zurück brachten.

 

 

Paulas Geheimnis

Abenteuerfilm, DE 2007, 98 Min., FSK 6, empfohlen ab 10 Jahren

Die elfjährige Paula wird von rumänischen Straßenkindern bestohlen. Vor allem der Verlust ihres geheimen Tagebuchs macht ihr zu schaffen. Sie muss es sich unbedingt wiederholen! Ihr Klassenkamerad Tobi, der heimlich für Paula schwärmt, bietet ihr bei der Suche nach den Dieben seine Hilfe an, wenn sie im Gegenzug mit ihm für die Verset- zungsprüfung in Englisch paukt. Nur widerwillig lässt sich Paula auf den Deal ein, denn Tobi ist in ihren Augen ein Versager. Doch dann verwickeln sich die beiden in ein Ferien- abenteuer, das ihr Leben und das von einigen anderen Kindern verändern wird.

 

 

Timetrip – Der Fluch der Wikinger-Hexe

Abenteuerfilm/Fantasy, DK 2009, 90 Min., FSK 6, empfohlen ab 10 Jahren

Der ganze Ärger beginnt als die Geschwister Valdemar und Sille für vier Tage allein zu Hause sind und Valdemar das nagelneue Auto seines Vaters zu Schrott fährt. Am nächsten Tag lernt er den Physiker Benedikt kennen, der ihn überredet seine neu erfundene Zeitmaschine zu testen um damit Geld für die Autoreparatur zu verdienen. Plötzlich findet sich Valdemar im Jahre 963 wieder – zur Zeit der Wikinger in Dänemark! Dort erfährt er, dass Benedict unsterblich geworden ist, nachdem er von einer Hexe verzaubert wurde. Aber im ewigen Leben gibt es keine Freunde und Liebe und deshalb ist Benedicts einziger Wunsch, ein normales Leben zu führen. Und so reisen Valdemar und Sille in die Vergangenheit, um das Kreuz auszugraben, das Benedicts Fluch aufheben kann.

 

Oben

Animationsfilm, US 2009, 96 Min., FSK 0, empfohlen ab 7 Jahren

 

Der ehemalige Ballon-Verkäufer Carl Fredricksen ist mittlerweile stolze 78 Jahre alt. Schon als Kind liebte er es, von großen Abenteuern zu träumen, und bevor es zu spät ist, so denkt sich Carl, möchte er seinen größten Traum nun endlich wahr werden lassen. Und so lässt Carl mit tausenden von Luftballons sein Haus abheben, um damit nach Südamerika zu fliegen. Doch dann bemerkt er, dass sein größter Albtraum als blinder Passagier mit von der Partie ist: Russell, ein übereifriger 8-jähriger Pfadfinder und selbsternannter Wildnisforscher.

 

Doktor Proktors Zeitbadewanne

Komödie, DE/NO 2015, 95 Min., FSK 6, empfohlen ab 9 Jahren

 

Lise und Bulle haben schon so manche Herausforderung mit ihrem verrückten Nachbarn, dem Erfinder Doktor Proktor bestanden. Ihr neustes Abenteuer setzt der Verrücktheit allerdings die Krone auf: Die Kinder erhalten nämlich eine Postkarte, die 1969 in der französischen Hauptstadt Paris losgeschickt wurde. Doktor Proktor ist dorthin zurückgereist, um die Vergangenheit zu ändern und die Hochzeit seiner geliebten Juliette mit dem Schurken Claude Cliché zu verhindern - und nun steckt er dort fest. Doch wie sollen die Kinder ihrem Freund in der Vergangenheit helfen? Doktor Proktors neuste Erfindung macht es möglich: Der Wissenschaftler hat nämlich eine Erfindung gebaut, mit der man durch die Zeit reisen kann: Doktor Proktors Zeitbadewanne. Um damit in die Vergangenheit zu reisen, muss man nur ordentlich Schaum mit der Zeitseife erzeugen, einmal ganz untertauchen und dann fest an seinen Zielort (und seine Zielzeit) denken. Zumindest soll das in der Theorie so funktionieren - in der Praxis ist das Überwinden von Raum und Zeit allerdings längst nicht so einfach. Doch Bulle und Lise lassen sich davon nicht davon abschrecken, ihrem Freund zu Hilfe zu eilen. Eine aufregende Reise beginnt.

 

 

 

 

Landesfilmdienst Sachsen e.V. I Karl-Heine-Str. 83 I 04229 Leipzig

________________________

Besonders Gruppen bitten wir um telefonische Voranmeldung

unter 0341 / 49 29 49 1-0



Freien Eintritt erhalten Asylbewerber*innen und Geflüchtete



Eintrittspreise: 3,00 € ermäßigt / 3,50 € regulär